Weitere Hinweise und Tipps

Einige Browser 'erinnern' sich noch an die alte FRIDOLIN-Adresse, halten die neue für einen Schreibfehler und 'korrigieren' die Adresszeile. Achten Sie bitte genau auf die Adresszeile. Es gibt Browser, die Sie erst mehrere Male zu der neuen Adresse zwingen müssen. Seien Sie geduldig, er will Ihnen ja nur helfen.

Browser haben einen Zwischenspeicher den sogenannten Cache. Es kommt vor, dass Sie mit alten FRIDOLIN-Seiten oder Fragmenten aus diesem Cache bedient werden. Zwingen Sie Ihren Browser, notfalls durch mehrmaliges Drücken des RELOAD-Buttons, die aktuelle Version zu holen.

Die Passworte wurden nicht verändert. Wenn Ihr Browser das FRIDOLIN-Passwort gespeichert hatte, dann ist es für ihn das Passwort für akkiweb, für akkiweb2 kennt er noch kein Passwort. Sie müssen es also einmal neu eingeben. Falls Sie sich nicht mehr erinnern können, aber der Browser das Passwort gespeichert hat. Dann erhalten Sie HIER eine Anleitung, wie Sie das gespeicherte Passwort finden.

Fehlermeldung: Wenn FRIDOLIN eine meist blau, lila gefärbte Fehlerseite ausgibt, ist es am einfachsten, wenn Sie mir davon eine Bildschirnkopie per Email zusenden. (Unter Windows: Strg+Druck macht ein Bildschirmfoto, das Sie mit Strg+V in die Email  einfügen können.